Cyberwing
Scroll me

Cyberwing

Cyberwing

Cyberwing satisfies the need for lighting design aimed at directing the consumer’s attention towards the points of greatest attraction while enhancing the products displayed on the gondolas rather than the aisles.

The structure is fitted with side light clusters that can be adjusted independently of each other, which ensure a symmetrical or asymmetrical light distribution, according to the different heights, widths and sizes of the gondolas. Cyber-Wing has a rotation range of + 10° – 10° and is fitted with two LED light sources, which can be of different colour temperatures, for perfect lighting of each product category.

A careful classification of the contrasts between light and shade is achieved through the high reflective power of the optics, whose performance guarantees excellent control of the luminous flux and also reaches brightness levels on the shelves up to 1000 lx.

cyberwing_1
cyberwing_2
Mit Cyberwing startklar für vielseitigkeit

Mit Cyberwing startklar für vielseitigkeit

Cyberwing wurde geschaffen, um Anziehungspunkte zu schaffen, die die Aufmerksamkeit des Verbrauchers auf die Produkte in den Gondeln lenken, statt auf die Gänge.

Die Struktur des Leuchtkörpers ist so konzipiert, dass er sich perfekt an jede Art von Layout anpasst: Die unabhängige Einstellung der seitlichen Lichtgruppen mit einem Drehbereich von +10°-10° ermöglicht es, die Beleuchtung sowohl an die verschiedenen Höhen und Breiten der Gänge als auch an die verschiedenen Regalgrößen anzupassen.

Die Dreidimensionalität der Ware wird so zum eigentlichen Protagonisten der Szene mit einem Kontrastspiel zwischen Licht und Schatten, das dank des beträchtlichen Reflexionsvermögens der Optik möglich ist, die in den Regalen Helligkeitswerte von über 1000 lx erreichen kann.  Der hohe Wirkungsgrad und die hohe Lichtemission führen auch zu einem größeren Installationsabstand bis zu 3,5 Metern. Dadurch sind insgesamt weniger Leuchten erforderlich, was sich auch positiv auf die Energieeinsparung auswirkt.

Um allen Designanforderungen gerecht zu werden und zur Komplettierung der Cyberwing-Familie, werden zwei neue Modelle auf den Markt gebracht: eine Einbauleuchte, ideal für Räume mit Zwischendecken und 60x60cm-Platten, und ein asymmetrischer Strahler für die Beleuchtung von Randbereichen, einzelnen Regalen oder Grafiken an den Wänden.

Lesen Sie mehr über Cyberwing

Das Produkt anzeigen

IMOON PRÄSENTIERT NEUE LICHTLÖSUNGEN

IMOON PRÄSENTIERT NEUE LICHTLÖSUNGEN

Display.de
16. Oktober 2020

Display, eine der Welt der Verkaufsstellen gewidmete deutsche Plattform, beschreibt, wie Lichtdesign für eine höhere Attraktivität der Produkte sorgen und gleichzeitig die Rentabilität eines Geschäfts maximieren kann.

Weiter zum Artikel.

Licht nur dort, wo es gebraucht wird und eine individuelle Raumgestaltung

Licht nur dort, wo es gebraucht wird und eine individuelle Raumgestaltung

Pos Kompakt.
Dezember 2020.

Von der Vielseitigkeit der neuen Cyberwing berichtet die deutsche Zeitschrift Pos Kompakt.

Weiter zum Artikel

Individuelle gestaltung der einzelnen bereiche in den verkaufsstellen

Individuelle gestaltung der einzelnen bereiche in den verkaufsstellen

Licht.
25. November 2020.

Licht, das internationale Fachmagazin der Lichtbranche, widmet Cyberwing von Imoon einen eigenen Artikel und beschreibt seine Vielseitigkeit, die eine individuelle Gestaltung der Räume einer Verkaufsstelle ermöglicht.

Weiter zum Artikel. 

 

Vielseitigkeit beflügelt

Vielseitigkeit beflügelt

Pos Ladenbau.
November 2020.

Pos Ladenbau, ein deutsches Magazin, das sich mit Lösungen für den Einzelhandel beschäftigt, berichtet über die Flexibilität von Cyberwing, einem neuen Produkt von Imoon, das für die Beleuchtung von Verkaufsgondeln bestimmt ist.

Weiter zum Artikel. 

Licht nur dort, wo es gebraucht wird und eine individuelle Raumgestaltung: Imoon revolutioniert die Beleuchtung im Einzelhandel

Licht nur dort, wo es gebraucht wird und eine individuelle Raumgestaltung: Imoon revolutioniert die Beleuchtung im Einzelhandel

In einem besonders wettbewerbsintensiven Sektor wie dem Food Retail hängen die Verkaufszahlen der POS immer stärker von der Ausstattungsqualität der Verkaufsräume ab. Das beginnt bereits im Eingangsbereich und endet erst an der Kasse. Um die Rentabilität ihrer Geschäfte zu optimieren, sind die Händler daher auf die Unterstützung von Spezialisten angewiesen, die in der Lage sind, einladende Verkaufsräume zu gestalten und dabei gleichzeitig eine verbesserte Erkennbarkeit und Attraktivität der Produkte zu gewährleisten, um auf diese Weise den Umsatz zu fördern. Hier bietet Imoon den Händlern mit seinem Lichtdesign und mit den individuellen Lösungen der unternehmenseigenen Marke Makris die Möglichkeit, die Warensichtbarkeit ihres Sortiments zu steigern: Das gilt sowohl für die Laufgänge, die 50 bis 80% der Verkaufsfläche ausmachen, als auch für den Kassenbereich, in dem die Warensichtbarkeit eine große Rolle spielt.

LADEN SIE DIE PRESSEMITTEILUNGEN HERUNTER